de  |  fr  |  all 

ProClim- Products:
General search:
Who is who ?
SCNAT






Events



ProClim- Home | IPCC | WCRP | IGBP | IHDP | OcCC | Energy | SCNAT
ProClim- Media


Events related to Climate and Global Change

10.09.2013     | Environment | Continuing Education

Zukunft nachhaltige Landwirtschaft

Modul des CAS Nachhaltige Entwicklung

Welche Bedeutung hat die Landwirtschaft für eine Nachhaltige Entwicklung? Welche agrarpolitischen Massnahmen beeinflussen die Nachhaltigkeit der Schweizer Landwirtschaft? Wie wirken diesbezüglich die Direktzahlungen? Welche internationalen Trends sind zu beobachten? Sie lernen die wichtigsten agrarpolitischen Instrumente für die Nachhaltige Entwicklung der Schweizer Landwirtschaft kennen. Dabei liegt der Fokus auf den Direktzahlungen, die im Hinblick auf die agrarpolitische Reformetappe 2014-2017 eine tiefgreifende Neuausrichtung erfahren. Sie gewinnen Einblicke in den aktuellen Stand der politischen Verhandlungen und diskutieren kritisch die Auswirkungen verschiedener Direktzahlungsinstrumente. Darüber hinaus lernen Sie Trends kennen, die die globale Nahrungsmittelproduktion prägen.


Keywords:
Nachhaltige Entwicklung

Speaker(s):
Dr. Christoph Böbner, Ing.-agr. ETH, Leiter Dienststelle Landwirtschaft und Wald des Kantons Luzern

Organized by:
Interfakultäre Koordinationsstelle für Allgemeine Ökologie (IKAÖ) der Universität Bern

Location:
Universität Bern

City:
Bern

Country: Switzerland

Cost: Gesamter Studiengang: CHF 6'800.-
Eintägiges Einzelmodul: CHF 650.-


Contact Information:
Anic Heiz, Interfakultäre Koordinationsstelle für Allgemeine Ökologie (IKAÖ), Schanzeneckstr.1, Postfach 8573, 3001 Bern, Schweiz

Phone:  +41 (0) 31 631 39 71
Fax:  +41 (0) 31 631 87 33

E-Mail: weiterbildung@ikaoe.unibe.ch

URI: http://www.ikaoe.unibe.ch/weiterbildung


Deadline(s):
Anmeldungen für einzelne Module sind jeweils bis 2 Wochen vor Durchführung des Moduls möglich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.



 

Events related to Climate and Global Change

10.09.2013     | Environment | Continuing Education

Zukunft nachhaltige Landwirtschaft

Modul des CAS Nachhaltige Entwicklung

Welche Bedeutung hat die Landwirtschaft für eine Nachhaltige Entwicklung? Welche agrarpolitischen Massnahmen beeinflussen die Nachhaltigkeit der Schweizer Landwirtschaft? Wie wirken diesbezüglich die Direktzahlungen? Welche internationalen Trends sind zu beobachten? Sie lernen die wichtigsten agrarpolitischen Instrumente für die Nachhaltige Entwicklung der Schweizer Landwirtschaft kennen. Dabei liegt der Fokus auf den Direktzahlungen, die im Hinblick auf die agrarpolitische Reformetappe 2014-2017 eine tiefgreifende Neuausrichtung erfahren. Sie gewinnen Einblicke in den aktuellen Stand der politischen Verhandlungen und diskutieren kritisch die Auswirkungen verschiedener Direktzahlungsinstrumente. Darüber hinaus lernen Sie Trends kennen, die die globale Nahrungsmittelproduktion prägen.


Keywords:
Nachhaltige Entwicklung

Speaker(s):
Dr. Christoph Böbner, Ing.-agr. ETH, Leiter Dienststelle Landwirtschaft und Wald des Kantons Luzern

Organized by:
Interfakultäre Koordinationsstelle für Allgemeine Ökologie (IKAÖ) der Universität Bern

Location:
Universität Bern

City:
Bern

Country: Switzerland

Cost: Gesamter Studiengang: CHF 6'800.-
Eintägiges Einzelmodul: CHF 650.-


Contact Information:
Anic Heiz, Interfakultäre Koordinationsstelle für Allgemeine Ökologie (IKAÖ), Schanzeneckstr.1, Postfach 8573, 3001 Bern, Schweiz

Phone:  +41 (0) 31 631 39 71
Fax:  +41 (0) 31 631 87 33

E-Mail: weiterbildung@ikaoe.unibe.ch

URI: http://www.ikaoe.unibe.ch/weiterbildung


Deadline(s):
Anmeldungen für einzelne Module sind jeweils bis 2 Wochen vor Durchführung des Moduls möglich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.